11. Januar 2011

CAMINO Filmverleih - THE GREEN WAVE - Start 24.02.2011

THE GREEN WAVE
Nach dem preisgekrönten Dokumentarfilm „Lost Children“
(u. a. Deutscher Filmpreis) und seiner liebevollen Komödie „Salami Aleikum“ spiegelt Ali Samadi Ahadi in seinem Film THE GREEN WAVE die dramatischen Ereignisse vor und nach der Präsidentschaftswahl 2009 im Iran wider. Wie ein begieriges Aufatmen, wie eine unaufhaltsame Welle breitete sich im letzen Sommer der Wunsch nach mehr Freiheit im Iran aus. Die Farbe ‚Grün’ der Anhänger von Präsidentschaftskandidat Mir Hossein Mussawi wurde zum allgegenwärtigen Symbol eines möglichen Wandels. Doch die friedliche Revolution scheiterte am Wahltag und das Regime unter Ahmadineschad ging mit kaum vorstellbarer Gewalt gegen Oppositionelle, Aktivisten und Demonstranten vor.
Eingerahmt von animierten ‚Spielszenen’, die das Geschehen aus der Perspektive zweier junger Studenten nachfühlbar machen, zeigt der Film die echten Bilder der Revolution, aufgenommen mit Fotokameras oder Handys: Wahlversammlungen, Demonstrationen, Unruhen und schließlich die Übergriffe durch Milizen mit Schlagstöcken und Messern. Ahadis von seinem "Lost Children"-Regiepartner Oliver Stoltz und Jan Krüger (beide Dreamer Joint Venture Filmproduktion) produzierter Film ist eine mutige und Mut machende Collage aus Blog-Zitaten, realen Videoaufnahmen, erläuternden Interviews mit bedeutenden Exil-Iranern und Menschenrechtsaktivisten, und einem Motion Comic-Erzählstrang. Entstanden ist daraus ein bewegendes Plädoyer, ein Aufruf zum Hinschauen und Handeln, und eine wachrüttelnde, erschütternde und bewegende Chronik der ‚grünen Revolution’ im Iran.

http://www.camino-film.com/
http://www.thegreenwave-film.com/

Keine Kommentare:

Kommentar posten